Leserichtung in HTML – RTL und LTR


Was genau bedeutet eigentlich RTL und LTR?

Die Begriffe stammen aus dem Englischen und bedeuten „Right To Left“ bzw. „Left To Right“, also von Rechts nach Links bzw. Links nach Rechts lesen. Es bezeichnet also eine Leserichtung, von der aus man die Sprache auf Webseiten liest.

Im Europäischen Raum wird zumeist von links nach rechts gelesen, es gibt aber auch Sprachen, wie z.B. hebräisch oder arabisch die von rechts nach links gelesen werden. Auch chinesisch, japanisch und koreanisch beispielsweise werden sekundär, also eigentlich von oben nach unten, aber zweitrangig eben auch von rechts nach links gelesen!

Wer mit Joomla arbeitet und schon diverse Templates installiert oder ausprobiert hat, ist bei den Einstellungen vielleicht auch schon über das LTR und RTL gestolpert. Will man den Befehl in HTML einfügen, so tut man dies über den „direction“ Befehl.

Beispiel:

Alte Schreibweise (HTML4.0)

<html dir="RTL"> (für das gesamte Dokument) oder auch
<p dir="RTL"> (für einen Absatz)

In CSS 2 würde man dann schreiben:

.rtl {direction:RTL;}

Der entsprechende HTML Code wäre dann beispielsweise:

<p class="rtl">Dieser Text wird von Rechts nach Links gelesen</p>

Damit der Text dann allerdings nicht nur rechtsbündig, sondern auch von rechts gelesen werden kann, fehlt noch ein kleiner Zusatz:

{unicode-bidi:bidi-override;}

Der gesamte CSS-Code würde also lauten:
.rtl {direction:RTL;
unicode-bidi:bidi-override;
}

Der komplette Quelltext könnte also lauten:

<!DOCTYPE HTML>
<html>
 <head>
 <title>Bespiel für direction</title>
 <style type="text/css">
p {unicode-bidi:bidi-override;}
.vorwaerts {direction:ltr;}
.rueckwaerts {direction:rtl;}
</style>
</head>
<body>
<p class="vorwaerts">Text, der von links nach rechts gelesen wird.</p>
<p class="rueckwaerts">Text, der von rechts nach links gelesen wird.</p>
</body>
</html>
HTML Ansicht direction

So sieht es dann im Browser aus


Teile dies:

2 Gedanken zu „Leserichtung in HTML – RTL und LTR“

  1. Hallo Webbiene,

    auf der Suche nach einer Lösung meines Problems, bin ich auf deinen Beitrag „http://www.webbiene.de/blog/leserichtung-in-html-rtl-und-ltr“ gestossen. Danke für den informativen Beitrag. Ich denke, du könntest mir vielleicht helfen:
    Ich arbeite an einer mehrsprachigen Joomla 2.5x-Website, die noch um Arabisch ergänzt werden soll. Stichwort ist natürlich „rtl“. Alles läuft eigentlich rund. Ich habe allerdings ein (hoffentlich) kleines Problem:
    Das Impressum/ Imprint ist für alle Seiten englisch (und hat die Sprache „alle“ zugewiesen. Wenn ich nun aber von der arabischen Seite aus das Imprint aufrufe, ist der Contentbereich #main über die personal_rtl.css definiert, also mit rtl-Leserichtung.
    Hast du einen Rat, wie ich also eine einzelne Unterseite (hier: Imprint) von der rtl-Leserichtung ausnehmen kann? Ich vermute, es geht über die index.php, allerdings fehlt mir die php-Kompetenz.

    Vorab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!
    Gruß Jörg Zoppa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.