Ein Backup meiner Homepage erstellen


In diesem Tutorial möchte ich darauf eingehen, wie man ein Backup seiner Homepage erstellen kann, egal ob es sich um eine einfache Homepage oder CMS-System/Shop mit einer Datenbank handelt.

Ein Backup – also eine Sicherung der eigenen Homepage – sollte man in regelmässigen Abständen durchführen, sei es, um bei Änderungen, die nicht gelungen sind, alles wieder rückgängig machen zu können oder aber auch für den Fall, dass die Homepage einmal Opfer einer Hackerattacke wird. Wenn man einmal alle Daten gesichert hat, ist es meist nicht schwer, diese wieder zurück zu spielen und so einer Zerstörung der Homepage durch sich selbst oder andere vorzubeugen!

Was benötige ich?

Zuerst einmal brauchen wir einen FTP-Zugang. Einige Provider stellen diesen Online zur Verfügung, aber besser und übersichtlicher ist in der Regel ein FTP-Programm, welches man auch problemlos ohne das Eonloggen beim Provider bedienen kann. Zudem ist diese Funktion auch nicht bei jedem Anbieter verfügbar.

Die erste Wahl fällt dabei auf ein Open Source-Programm, in diesem Fall Filezilla, welches man sich auf dieser deutschsprachigen Seite herunterladen kann: http://www.filezilla.de/

Hier die Original englischsprachige Seite: http://filezilla-project.org/

Auf der deutschsprachigen Seite findet sich zudem eine gute Einführung in das Programm, sowie diverse Tipps und Tricks.

Haben wir uns das Programm heruntergeladen und eingerichtet, stellen wir eine Verbindung zu unserem Server her und laden uns alle Dateien aus dem Pfad unserer Homepage in einen zuvor dafür eingerichteten Ordner auf unsere Festplatte herunter. Damit haben wir schon mal alle Daten gesichert, die unmittelbar mit der Homepage im Zusammenhang stehen und – sofern nicht noch eine Datenbank dabei ist, haben wir vielleicht schon alles zusammen.

Verwenden wir jedoch ein CMS-System oder einen Online-Shop so haben wir bei der Installation zusätzlich noch eine Datenbank angelegt, in der alle aktuellen Inhalte abgelegt werden. Diese Datenbank müssen wir uns nun in einem zweiten Schritt natürlich auch noch sichern.

Dazu wiederum loggen wir uns bei unserem Provider ein und rufen unsere Datenbank auf.

Ich werde dies einmal anhand einer lokalen Beispieldatenbank demonstrieren:

Backup der Datenbank erstellen

Teile dies:

1 thought on “Ein Backup meiner Homepage erstellen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.