WordPress Update 4.9 – Alle Neuerungen auf einen Blick


Hier findest du eine kurze Zusammenfassung aller wichtigen Neuerungen in dem WordPress Update von Version 4.9:

Verbesserter Arbeitsabläufe in den Theme Einstellungen

Anpassungen des Website-Designs entwerfen und planen

Ja, du hast richtig gelesen. So, wie du Entwürfe und Revisionen von Beiträgen haben kannst und sie für eine Veröffentlichung an einem bestimmten Datum in der Zukunft planen kannst, kannst du jetzt am Design deiner Website tüfteln und diese Änderungen ganz nach deinem Wunsch später veröffentlichen.

Zusammenarbeit durch Links zur Design-Vorschau

Brauchst du Rückmeldung zu vorgeschlagenen Designänderungen der Website? WordPress 4.9 gibt dir einen Vorschau-Link, den du an dein Team und Kunden weitergeben kannst, sodass du Rückmeldungen sammeln und integrieren kannst, bevor du die Änderungen veröffentlichst. Dürfen wir das Zusammenarbeit++ nennen?

Eine Design-Sperre, um deine Änderungen zu schützen

Hast du es schon erlebt, dass sich zwei Designer in ein Projekt einbringen und Designer A die wunderbaren Änderungen von Designer B überschreibt? Die Design-Sperre in WordPress 4.9 sichert dir (genau wie das Sperren von Beiträgen) deine Designentwürfe, sodass sie niemand verändern oder all deine harte Arbeit löschen kann.

Eine Aufforderung, deine Arbeit zu schützen

Du wurdest von deinem Schreibtisch weggelockt, bevor du deinen neuen Designentwurf gespeichert hast? Keine Angst, bei deiner Rückkehr wird WordPress 4.9 dich freundlich fragen, ob du deine ungespeicherten Änderungen speichern möchtest oder nicht.

 

Verbesserung für Programmierarbeiten

Syntaxhervorhebung und Fehlerprüfung? Ja, bitte!

Du hast trotz liebevoll geschriebenem CSS-Code ein Problem auf dem Bildschirm und kannst beim besten Willen nicht herausfinden, was schiefgelaufen ist? Mit der Syntaxhervorhebung und Fehlerprüfung für das Bearbeiten von CSS und dem HTML-Widget, welches mit WordPress 4.8.1 eingeführt wurde, kommst du Fehlern im Code schnell auf die Spur. Es ist so gut wie garantiert, dass du fehlerhaften Code schneller und einfacher aufspüren und auch beheben kannst.

Eine Sandbox für die Sicherheit

Der gefürchtete White Screen. Du wirst ihn beim Arbeiten an Theme- und Plugin-Code vermeiden können, weil WordPress 4.9 dich warnen wird, sobald du einen Fehler speichern willst. Nun kannst du Nachts bestimmt besser schlafen.

Warnung: Potentielle Gefahr voraus!

Wenn du Themes und Plugins direkt bearbeitest, wird WordPress 4.9 dich nun freundlich warnen, dass dies eine gefährliche Vorgehensweise ist. Es wird dir empfehlen, eine Sicherung deiner Dateien anzulegen, so dass diese beim nächsten Update nicht überschrieben werden. Nimm die sichere Route: Du wirst es nicht bereuen. Dein Team und deine Kunden werden es dir danken.

 

Aktualisierungen bei den Widgets

Das neue Galerie-Widget

galerie-widget

galerie-widget

Als weitere Verbesserung der bereits in WordPress 4.8 vorgestellten Änderungen bezüglich Medien, kannst du nun eine Galerie über ein Widget hinzufügen. Jawohl!

Ein Button-Klick & Medien hinzufügen

Du willst deinem Text-Widget Medien hinzufügen? Integriere Bilder, Video und Audio direkt in das Widget. Das geht zusammen mit deinem Text, mit unserem einfachen, aber nützlichen, „Medien hinzufügen“-Button. Wow!

 

Verbesserter Aufbau der Webseite

Theme-Wechsel

Zuverlässigerer Theme-Wechsel

Theme-Wechsel

Wenn du zwischen Themes hin und her wechselst, meinen Widgets manchmal, sie könnten einfach ihre Position wechseln. Verbesserungen in WordPress 4.9 halten Menüs und Widgets auf ihren Plätzen, wenn du dich für ein neues Theme entscheidest. Zusätzlich kannst du installierte Themes in einer Vorschau ansehen oder neue Themes direkt herunterladen und installieren. Nichts ist praktischer als eine Vorschau vor der Veröffentlichung.

Bessere Menü-Anleitungen = Weniger Verwirrung

Haben dich die Schritte im Customizer, um ein neues Menü zu erstellen, verwirrt? Womöglich nicht mehr länger! Wir haben den Vorgang zugunsten eines sanfteren Ablaufs überarbeitet und aufgeräumt. Die neue Version wird dich hindurch führen.

Teile dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.